Grundschule Eberbach
Technomuseum Mannheim
Zurück Zurück
2 Räder – 200 Jahre, die Klasse 3 c auf den Spuren von Freiherr von Drais und der Geschichte des Fahrrades Fast 14 Kilometer lang war die allererste Radtour der Welt. Und  sie fand  vor 200 Jahren statt.           Karl Freiherr von Drais fuhr am 12. Juni 1817 mit seiner Erfindung, der Laufmaschine, von Mannheim aus in Richtung Schwetzingen  und  wieder  zurück. Dieser Ausflug mit dem Vorläufer des Fahrrades gilt als die Geburtsstunde der individuellen Mobilität. Selbst irgendwo hinzufahren war ohne  Reit- oder Zugtiere  für die Menschen zuvor unmöglich. Der damals 32-jährige Drais hatte mit der Laufmaschine  eine Erfindung gemacht, die sich bis heute als absolut krisenfest erwiesen hat. Zum 200-jährigen Jubiläum dieser Jungfernfahrt bietet das TECHNOSEUM in Mannheim  eine Ausstellung. Diese zu besuchen war das Ziel der Klasse 3 c, schließlich wusste man aus dem Unterricht schon allerhand über das Fahrrad. Nun galt es das Wissen zu erweitern. Frau Cohen führte  uns  durch die Ausstellung  und  gab uns  auch die Möglichkeit die „Laufmaschine“ sowie andere kuriose         Fahrräder zu erproben. Viel zu schnell verging die Zeit und wir mussten uns, gepackt mit neuen Eindrücken, denn wer kannte schon vorher ein Fahrrad mit Schuhen , auf den Weg  zurück nach Eberbach machen.                     Alle waren sich einig, das war mal ein toller Schultag! Ein herzliches Dankeschön an die begleitenden Mütter und Väter.                                                        Ohne diese Unterstützung  wären solche  Lerngänge  nicht möglich. Tanja Ehrhard, Klassenlehrerin Klasse 3c
Startseite Startseite Datenschutz